Performative Audiowalks 2024 in Hofheim, Flörsheim, Idstein

Hexen (er)finden

- Ortsspezifisches Kunst-Projekt im Rahmen von "Site Sight Signs"

des Kulturfonds Frankfurt RheinMain

 


In der Zeit zwischen dem Augsburger Religionsfrieden 1555 und dem Ende des 30-Jährigen Krieges 1648 wurde die überwiegende Zahl der 40.000 – 60.000 als „Hexen“ oder „Zauberer“ bezeichneter und getöteter Menschen verhört, durch Folter zu falschen Geständnissen gezwungen und hingerichtet. Dank verschiedener regionaler Geschichtsaufarbeitung sind heute viele Geschichten von als Hexen oder Zauberer getöteter Menschen bekannt. Wir erforschen die Hexenverfolgung mit dem Schwerpunkt auf Hofheim, Flörsheim und Idstein, wo wir mit je einem Audiowalk unterwegs sind. Kommen Sie vorbei und bringen ihr Smartphone und Kopfhörer mit (falls vorhanden).

Projekt von & mit:

Mitwirkende vom Stadtarchiv Hofheim, vom Flörsheimer Amateurtheater e.V. Performer*innen Katja Leppert, Luzia Platt, Marilena Wertich, Hans-Joachim Schäfer, Karl Heinz Platt und Dank an Archivar Hans-Dieter Darmstadt, Musikfreunde Idstein e.V. | Performerin Rosanna Ruo |

Sprecherinnen Cornelia Niemann, Marlene-Sophie Haagen | Sound & Komposition Louisa Beck | Künstlerische Leitung Jan Deck & Katja Kämmerer |

Samstag 25. Mai 2024 | HOFHEIM
Startzeiten zwischen 14 und 18 Uhr
Treffpunkt: 65719 Hofheim, Stadtbücherei, Elisabethenstraße 3

Sonntag 26. Mai 2024 | FLÖRSHEIM
Startzeiten zwischen 14 und 18 Uhr
Treffpunkt: 65439 Flörsheim, Heimatmuseum,

Hauptstraße 43

Sonntag 23. Juni 2024 | IDSTEIN
Startzeiten zwischen 14 und 18 Uhr
Treffpunkt: 65510 Idstein, Tourist-Info, König-Adolf-Platz 2

So funkioniert's:

 

Der Audiowalk führt durch Strecken in den 3 Orten. Er funktioniert über die APP Echoes, ansteuerbar über das eigene Smartphone. Mehr Infos dazu unten.


Das volle Klangerlebnis ist mit Kopfhörern zu erleben! Wenn Sie darüber verfügen, bringen Sie Ihren Kopfhörer mit.


An den Premierentagen können ein MP3-Player (statt  Smartphone) und Kopfhörer ausgeliehen werden.



Wir freuen uns Sie an dem Treffpunkt begrüßen zu können.

Sie können in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr ankommen und starten.

Ein Walk dauert ca. 70 Minuten.


Technische CHECKLISTE - hier noch weitere technische Hinweise für die Teilnahme mit dem eigenen Smartphone. Wenn Sie möchten können Sie sie schon vorab erledigen:

 

1. Installation der App Echoes.xyz über Google Play oder App Store.

2. Registrierung in der App Echoes (es ist nur E-Mailadresse und Passwort nötig).

 

An der Veranstaltung können Sie die Audios streamen:

3. benötigt wird mobiler Internetzugang (nur teilweise gibt es Wlan in den Städten)

4. benötigt wird vorhandenes Datenvolumen

 

Weniger Datenvolumen braucht man, wenn man sich die Dateien vorher runterlädt. Der QR-Code führt dafür zum Walk.

 

Wenn Sie die beschriebenen Vorbereitungen zu kompliziert finden, dann kommen Sie einfach zum Treffpunkt und bereiten sich vor Ort auf den Walk vor :).

Auf den Button klicken für Informationen über die App:

Auf den Button klicken zur Installation der App:





Das Projekt wurde initiiert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain als Teil der Reihe "Site Sight Signs" mit ortsspezifischen Arbeiten in der Region. Es wird durchgeführt als Kooperation der Städte Hofheim, Flörsheim, Idstein.