Das Label Profi Kollektion

Foto: Jürgen Zeller
Foto: Jürgen Zeller

 

Wer oder Was ist Profi Kollektion?

 

2006 gründeten Katja Kämmerer und Jan Deck das Künstlerensemble Profi Kollektion. Davor arbeiteten die Beiden in unterschiedlichen Zusammenstellungen im performativen Bereich miteinander.

 

Kennengelernt haben sie sich bei einem Job im Museum: 2003 wusch Jan Deck Teller als Teil der Performance "ongoing" von Elmgreen & Dragset im MMK Frankfurt und Katja Kämmerer rasselte mit einer Kalaschnikow bei einer nicht betitelten Arbeit von Tanja Bruguera. Die Gründung von Profi Kollektion war ein Schritt zur vollständigen Professionalisierung der gemeinsamen Arbeit. Seit der Gründung haben sie 7 Produktionen gemacht.

 

Seit 2006 arbeiten Jan Deck und Katja Kämmerer unter dem Namen Profi Kollektion zusammen. In dieser Zeit entstanden fast jährlich Produktionen. Alle zur Premiere gebrachten Produktionen wurden vom Frankfurter Kulturamt gefördert, hatten in Frankfurt am Main Premiere und wurden zum Teil überregional gezeigt (Darmstadt, Bochum, Berlin, Stuttgart).

 

Uns geht es um die künstlerische Erforschung gesellschaftlicher Themen. Wir bedienen uns dafür aus der Werkzeugkiste postdramatischer Formen der Darstellenden Künste und kombinieren sie mit anderen Künsten wie Musik, Soundexperimenten, Bildender Kunst oder Video-Art. Dabei stellen wir uns gegen eine klar wiedererkennbare künstlerische Handschrift, da wir der festen Überzeugung sind, dass jedes Thema ein Recht auf eine eigene, angemessene künstlerische Bearbeitung hat.

 

Wir arbeiten dafür gerne mit überregionalen Kolleg_innen und Expert_innen zusammen. Gleichzeitig ist uns wichtig, junge Kolleg_innen aus der Region in unsere Arbeiten einzubinden, um der Abwanderung junger Darstellender Künstler_innen aus der Region etwas entgegenzusetzen.